icon-fon  (0 36 41) 44 67 30
7 Tage / 24 Stunden

/alternative-bestattungen/item/43-sieber-bestattungen.html /alternative-bestattungen/item/42-am-ende-gut-ankommen.html /alternative-bestattungen/item/41-bestattungsvorsorge.html

Alternative Bestattungen

im Meer, im Wald oder als Diamant

 Neben den traditionellen Bestattungsformen, der Erd- oder der Feuerbestattung, entscheiden sich heute immer mehr Menschen für eine unkonventionellere Art des Abschieds. Entweder haben sie diesen Wunsch vor ihrem Tod selbst in ihrer Bestattungsvorsorge festgelegt – oder die Angehörigen wollen dem Verstorbenen einen individuelleren und außergewöhnlicheren Abschied bereiten.

Auch Sieber Bestattungen bietet Ihnen Alternativen zu den konventionellen Bestattungsarten an. Dazu gehören u.a.:

 

Wenn Sie sich für eine dieser alternativen Bestattungsformen interessieren, berät Sie Sieber Bestattungen dazu gern in einem persönlichen Gespräch – jederzeit und unverbindlich.

Diamantbestattung

Die Diamantbestattung bietet Angehörigen die Möglichkeit, den Verstorbenen als funkelndes Erinnerungsstück zu behalten. Dabei wird ein kleiner Anteil der Asche des Verstorbenen von einem Schweizer Unternehmen in einem mehrmonatigen Prozess in einen Diamanten umgewandelt.

Ähnlich wie bei der See- und der Waldbestattung, setzt die Diamantbestattung eine Einäscherung des Verstorbenen voraus.

Seebestattung

Immer mehr Menschen wünschen sich heute eine Seebestattung - vor allem wenn sie sich zu Lebzeiten dem Meer oder der Schifffahrt sehr verbunden gefühlt haben. Diese Art der Bestattung ist seit 1934 möglich und an einen alten maritimen Bestattungsbrauch angelehnt. Dabei wird die Asche des Verstorbenen in eine spezielle Seeurne gegeben, die aus vollständig auflösbarem Material besteht.

Die Seebestattung kann als anonyme Seebestattung oder im Beisein der Hinterbliebenen stattfinden.

Wald-Naturbestattung

Die Naturverbundenheit vieler Menschen lässt in Ihnen den Wunsch aufkeimen, nach dem Tod nicht auf einem Friedhof beigesetzt zu werden, sondern in der freien Natur. Hierzulande sind die Möglichkeiten zur Naturbestattung jedoch begrenzt. Seit einigen Jahren gibt es jedoch ausgewiesene Bestattungswälder, in denen die Asche des Verstorbenen direkt an der Wurzel eines Baumes beigesetzt werden kann.

In Deutschland bieten zwei Anbieter, Friedwald und Ruheforst, die Möglichkeit zur Bestattung in speziellen Waldgebieten, die in ganz Deutschland verteilt sind, an. Dabei wird die gewählte Grabstelle in einem sehr natürlichen Zustand überlassen. Denn der Charakter des Waldes soll durch die Bestattung nicht zerstört, sondern beibehalten werden.

Baumbestattung

Wir sind Partner von "Tree of Life" und bieten auch Baumbestattungen an.

Video von Tree of Life